Lohn- und Pastendispergierung aus Expertenhand
Lohn- und Pastendispergierung

Dispergierung mit Ceramic Colors Wolbring

Ceramic Colors Wolbring ist Experte für die Lohn- und Pastendispergierung. Zahlreiche Unternehmen aus verschiedenen Industriezweigen wie Kosmetik-, Glas-, Automobil-, Elektro-, Lebensmittel- und Pharmabranche sind von der Schnelligkeit, Flexibilität und dem idealen Preis-Leistungsverhältnis überzeugt.

Der Kunde hat dabei die Wahl: Entweder stellt er die Rohstoffe bereit und Ceramic Colors Wolbring übernimmt die Lohndispergierung. Oder Ceramic Colors Wolbring organisiert zudem die Rohstoffe und verarbeitet diese anschließend – dies kommt überwiegend bei der Pastendispergierung zum Einsatz. Die hohe Expertise und die Fähigkeit, sich schnell und individuell auf die spezifischen Kundenanforderungen einzustellen, charakterisieren Ceramic Colors Wolbring. Die Leistung wird sowohl für nationale als auch internationale Kunden angeboten.

Wir beraten Sie gerne


Jetzt Kontakt aufnehmen

Lohn- und Pastendispergierung Bild 1

Ausgewogene Produkte durch Homogenisierung und Dispergierung

Das physikalisch-mechanische Verfahren der Dispergierung bzw. die Herstellung einer Dispersion hat sich im Zuge der Herstellung von Pasten und Metallpasten, Lacken, Cremes, Kunststoffen und vielen anderen Formulierungen bewährt. Bei der von Ceramic Colors Wolbring GmbH eingesetzten Methode zur Dispergierung, werden pulverförmige Konzentrate und weitere Substanzen miteinander dispergiert, homogenisiert und deagglomeriert, bis eine gleichmäßige Paste entsteht. Ziel des Prozesses der Dispergierung ist: In einem maschinellen Vorgang mit einem Dreiwalzwerk eine ausgewogene Verteilung verschiedenster Komponenten durch Dispergieren zu erreichen. Die Dispergierung mittels Dreiwalzwerk funktioniert auch bei hochviskosen und hochbeladenen Systemen sehr schonend, da kaum eine Trockenreibung beim Dispergieren entsteht. Agglomerate werden dabei zerstört.

So dispergiert und verarbeitet Ceramic Colors Wolbring beispielsweise für die Kosmetik- oder Pharmazie-Industrie Cremes und Gels mit Hilfe von Mischern, Rührern und Dreiwalzwerken, um eine definierte Vordispergierung, ein Zwischenprodukt oder eine exakte Produktmischung zu realisieren. Durch die richtige Kombination und eine gezielte Weiterverarbeitung der Einsatzstoffe entstehen bei der Pastenherstellung Produkte mit einzigartigen Eigenschaften.


Lohn- und Pastendispergierung Bild 3

Unsere Kompetenz – gewusst wie

Die Lohn- und Pastendispergierung für Unternehmen aus der Kosmetik-, Glas-, Automobil-, Elektro-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie weiteren Branchen bildet einen der Kompetenzbereiche von Ceramic Colors Wolbring. Der Spezialist blickt dabei auf eine hohe Expertise: Bereits seit Gründung ist das Unternehmen auf die Herstellung von nachhaltigen Farbpasten spezialisiert. Für spezielle Anwendungen kommen auch Mischungen für Keramikpasten und Metallpasten zum Einsatz. Ceramic Colors Wolbring arbeitet dabei mittels Anpastung, Spezialanpastung oder Lohnanpastung.

Ziel bei der Dispergierung sowie Homogenisierung ist es, Feststoffe mechanisch perfekt zu Verreiben und eine homogene Pasten zu gewährleisten. Neben der gleichmäßigen Verteilung im Trägermaterial umfasst die Dispergierung auch die Benetzung der zu dispergierenden Stoffe sowie die Zerkleinerung und Deagglomerierung des zu dispergierenden Materials.


Eine Erfolgsstory – mit Tradition und Innovation ans Werk

Lohn- und Pastendispergierung Bild 2

Langjährige Erfahrung fließt dabei in alle Leistungen und Produkte der Ceramic Colors Wolbring GmbH ein. Die im Jahre 1952 von Hans Wolbring als Handelsvertretung der Degussa im Westerwald gegründete Firma Wolbring stand zunächst in der Region für Verlässlichkeit und Perfektion im Segment keramischer Farben. Ein Erfolg, der schnell auch überregional seine Kreise zog: Heute zählt die GmbH in ihrer Branche zu den führenden Anbietern Europas.

Lohn- und Pastendispergierung Bild 4

Auf Grund der wachsenden Nachfrage seitens der Glasindustrie nach keramischen Farben – insbesondere für Flachglas – wurde im Jahre 2002 die Tochterfirma Ceramic Colors Wolbring GmbH gegründet. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Pasten für die verschiedenen Applikationsverfahren wie beispielsweise Siebdruck, Walzenauftrag, Gießschleier sowie Spritzen spezialisiert.

Wir beraten Sie gerne


Jetzt Kontakt aufnehmen